BS//LIEST | Braunschweig liest – Charlotte Wiedemann
Braunschweig liest: Die Braunschweiger Buchhandlungen und Antiquariate laden ein zur ersten Braunschweiger Buchwoche vom 1.3. bis zum 14.3.2018. Freuen Sie sich mit uns auf tolle Gäste und spannende Veranstaltungen.
Braunschweig liest, BS//LIEST, bs-liest, Literaturfestival, Buchwoche, Literatur, Maja Nielsen, Uwe TImm, Martin Schäuble, Anne von Canal, Heikko Deutschmann, Britta Rex, Götz van Ooyen
21536
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21536,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Charlotte Wiedemann

Mali oder das Ringen um Würde

Zerrissen zwischen der ruhmreichen Vergangenheit und der politisch unsicheren Gegenwart, zwischen dem Reichtum von gestern und der Armut von heute suchen die Menschen in Mali voller Stolz nach ihrem eigenen Weg in die Moderne. Charlotte Wiedemann beschreibt eine Gesellschaft, die ihre Werte von Solidarität und Toleranz in den Wirren der Globalisierung zu verteidigen sucht. Sie zeigt Menschen, die um ihre Würde und Identität ringen – und sich gegen die Bevormundung durch den Westen ebenso wehren wie gegen einen fundamentalistischen Islam. Die Autorin wird auch von ihrer jüngsten Reise nach Mali, im Dezember 2017, aktuell berichten.

Foto: Annette Daugardt

Termin

Donnerstag, 1. März, 19.30 Uhr
Einlass ab 18.30 Uhr.

Veranstaltungsort

Haus der Kulturen

Eintritt

Eintritt: 10,- €/ 8,- €

Veranstalter

Guten Morgen Buchladen
Tel.: 0531 340076