BS//LIEST | Braunschweig liest – Mitja Vachedin
Braunschweig liest: Die Braunschweiger Buchhandlungen und Antiquariate laden ein zur ersten Braunschweiger Buchwoche vom 1.3. bis zum 14.3.2018. Freuen Sie sich mit uns auf tolle Gäste und spannende Veranstaltungen.
Braunschweig liest, BS//LIEST, bs-liest, Literaturfestival, Buchwoche, Literatur, Maja Nielsen, Uwe TImm, Martin Schäuble, Anne von Canal, Heikko Deutschmann, Britta Rex, Götz van Ooyen
21531
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21531,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Mitja Vachedin

Engel sprechen Russisch

Nach drei Leben will Mitja endlich mal ankommen – nicht so leicht, wenn das Scheitern in den Genen liegt: Die Babuschka schaffte es statt nach St. Petersburg nur bis zum Vorort einer Bahnstation. Der Großvater, einst stolzer Seemann, verkauft nach dem Ende der Sowjetunion Pullover. Der arbeitslose Vater greift immer öfter zur Flasche. Deutschland erscheint für Mitja und seine Mutter wie das gelobte Land – werden sie dort ihr Glück finden? Mitja Vachedin schildert ein Leben, in dem die Hoffnung auf Besserung ständig durchkreuzt wird – und findet immer wieder einen Zauber im selten zauberhaften Alltag. Die Moderation hat Stefan Hallensleben.

Foto: Pavel Metelitsyn

Termin

Sonntag, 4. März, 15.00 Uhr

Veranstaltungsort

Raabe-Haus:Literaturzentrum

Eintritt

Frei

Veranstalter

Raabe-Haus:Literaturzentrum
(Reihe „Das erste Buch“)
Anmeldung unter Tel. 0531 70189317